Letzte Aktualisierungen:

16.07.2018

Am 7. Juli wurde vom GSV Kärnten das 5. Kegel-WP-Turnier samt 3. Sprint in Keutschach am See veranstaltet. Mit von Partie für uns Linzer waren Andi, Alois, Werner und Ivan.
Wie im Vorjahr erreichten wir den 2. Platz, allerdings etwas knapp mit 18 Holz Rückstand auf die Grazer.

Bericht samt Bilder und Ergebnissen

 

07.06.2018

Die EM nähert sich mit Riesenschritten...

 

Auf unserer EM-Seite wurde jetzt das Programm der EM samt Teilnehmerliste hinzugefügt

EM-Seite

 

05.06.2018

Bei der 69. Kegel-ÖM im Einzel & Sprint hatten wir nur im Einzel Glück. Manfred Weidner holte in der Seniorenklasse Silber, Alois Standhartinger in derselben Klasse Bronze. Im Sprint gingen unsere Teilnehmer leider leer aus

Bericht samt Bildern und Ergebnissen der 69. Kegel-ÖM im Einzel & Sprint

 

 

15.05.2018

Die 69. ÖM im Mannschaftsbewerb, sowie der 8. Cup fand vergangenes Wochenende in Ritzing statt. Lieder gelsang es uns nicht, den Mannschaftstitel erfolgreich zu verteidigen. Wir wurden dennoch Vizemeister und auch im Cup Vize-Cupsieger!

Bericht mit Ergebnissen und Bildern

 

30.04.2018

Vom 20. - 22. April 2018  gab es in Ritzing (Bgld.) ein Trainingslager des östereichischen Kegel-Nationalteams, an dem 5 Spieler unseres Vereins teilnahmen.

Bericht auf der EM-Page

 

Kegel-WP-Uhrturm

Bei diesem Turnier wurden wir wie im Vorjahr ausgezeichnete Zweite.

Bericht mit Bildern und Ergebnissen

 

19.04.2018

Alle Meisterschaftsspiele sind nun beendet bis auf einige Vereine bzw. Mannschaften aus Kärnten und Wien. Ergebnisse wie Endstandstabellen nachzulesen in den jeweiligen Ligen.

Herzliche Gratulation an Linz AG1 mit Adi & Bodo, die den Aufstieg in die OÖ LL schafften!
Ebenfalls Glückwunsch nach Tirol, wo Werner und Kurt mit SW Innsbruck nicht absteigen mussten.

 

Nächstes großes Kegel-Event: Uhrturm-WP am 28. April in Tragöß, über den wir selbstverständlich in Wort und Bild berichten werden.

 

08.04.2018

Oberösterreich:

Der Tabellenführer der Bundesliga-West befand sich vergangenen Samstag zum "Haarschnitt" im Leondinger Kremstalerhof. Loisl & Co. putzten die Koblacher mit 6:2 regelrecht weg! Das werden die Vorarlberger nicht so schnell vergessen. Vielleicht sehen sie es mit einem lachenden wie weinenden Auge. Einerseits führen sie überlegen die Tabelle an und haben damit die Gelegenheit, um den Aufstieg in die Superliga mitzumischen, andererseits steigen zwei ihrer "Landsmänner" aus dem Ländle vermutlich ab. Hard auf jeden Fall und Dornbirn muss noch darum raufen, in der BL zu bleiben...
Bundesliga-West


Im vorletzten Spiel der bald abgelaufenen Saison gewannen Ivan & Co. daheim gegen Polizei Wels 4:2. Ivan selbst hatte mit 507 nicht seinen besten Tag, wohl aber ein Mannschaftskollege mit 590!

OÖ Landesliga

 

Andi und Bodo festigten mit einem Auswärts-Kantersieg gegen Polizei Steyr den 1. Tabellenplatz ihrewr Mannschaft. Andi dabei mit 547 wieder ganz der Alte!
OÖ Landesliga-Ost

 

Steiermark:
Auch von der Steiermark gibts positive Nachrichten. Die Grazer gewannen auswärts gegen Union Leoben mit 5:1. Überragend dabei Franz Rampre-Fink mit 571! Auch Stefan Kermautz mit 562 stand ihm nicht viel nach.

Bundesländerligen/Steiermark

 

Salzburg:
Bei den Salzburgern wurde Dank Gerhard Waltl wieder mal ne Schnapsrunde fällig. Gerhard sorgte mit 555 eindrucksvoll dafür. Das Heimspiel gegen Kaprun gewannen die ASVler übrigens 7,5:0,5. Den einzigen halben Punkt musste ausgerechnet Brandstätter abgeben trotz starken 546.
Bundesländerligen/Salzburg

 

28.03.2018

Oberösterreich:
Zweite 0:6-Niederlage für Ivan & Co. in St. Roman. Die Bahn dort war allerdings hart, kaum jemand von den Braunauern erreichte einen 500er.

OÖ Landesliga

 

Steiermark:
Die Grazer siegen weiter. Gegen Holding Graz gewannen sie daheim 5:1. Erstmals wieder mit dabei Stefan Kermautz, der seinen Einstand nach langer Verletzungspause mit einem Spielpunkt krönte. Ergebnis (497)  für ihn nicht ganz nach Wunsch, aber das wird schon....

Bundesländerligen/Steiermark

 

27.03.2018

Oberösterreich:

Trotz starken Spiels ging Kremstaerhof auswärts gegen Lambach 6:2 unter. Loisl hatte 551 und es beinahe geschafft, seinen Gegner zu biegen. Das Glück war aber diesem hold....
Bundesliga-West

 

 

Wien:

Für Manfred wieder mal ein schwaches Ergebnis beim Heimspiel gegen KSV Wien mit GÖC 2, das 7:12 verloren wurde. Walter Vala erreichte dabei immerhin 516, konnte baer auch keinen Punkt machen.

 

Noch schlechter erging es Josef Schiel in der ASKÖ-Liga auswärts gegen Grüner Wohnen. Seine Mannschaft verlor 8:0!

 

Bundesländerligen/Wien

 

Salzburg:
Erfolgserlebnis für Waltl & Brandstätter daheim gegen Hallwang. Der ASV gewann das Spiel mit 7:1!
Bundesländerligen/Salzburg

 

Tirol:

Für die Tiroler war im Match gegen Kramsach auswärts wieder einmal der Ofen aus - 6:2-Niederlage. Wernerle dabei aber stark mit 548, leider ohne Punkt. Die gute Nachricht: Der SW Innsbruck muss nicht absteigen.

Bundesländerligen/Tirol

 

24.03.2018

Wien:

Nach einigen mageren Ergebnissen zuletzt gelang Manfred wieder mal ein saftiges beim Auswärtssieg von GÖC III gegen SW Westbahn, das mit 7:1 gewonnen wurde.

 Bundesländerligen/Wien

 

Kärnten:

Robert Pucher & Co. machten aus den Wolfsbergern Hackfleisch mit 5:1.

Bundesländerligen/Kärnten

 

22.03.2018

Oberösterreich:

Nach einer kurzen Abstinenz eroberte Linz AG 1 wieder den ersten Tabellenplatz. Sie hatte nur ein Spiel weniger, darum rutschte sie vorläufig nach unten. Bodo wieder stark mit 510 auf der ungemein harten Bahn der Siemensler.
OÖ Landesliga-Ost

 

Wien:

GÖC 2 feierte mit Schiel einen hart umkämpften 6:2-Auswärtssieg auf der harten Bahn der Ottakringer Internationalen.

Walter Vala war diese Woche gleich zwei mal im Einsatz. Einmal für GÖC 1, wo er zwar stark war, aber leider keinen Punkt machte, das andere Mal für GÖC B in der ASKÖ-Liga, wo er sich zum Mannschaftskönig beim Hiemspiel gegen Brunn/Gebirge kürte. Mit dabei Franz-Josef Pamer, der auch einen Punkt machte, aber unter 500 blieb. Seine Form ist derzeit stark schwankend.

Bundesländerligen/Wien

 

18.03.2018

Oberösterreich:

Für Loisls Mannschaft Kremstalerhof gab es zum Wochenende wieder einen Heimsieg. Gegen Jenbach gewannen sie 5:3.
Bundesliga-West

 

Salzburg:
In Saalfelden landeten Waltl & Co. einen haushohen Kantersieg, obwohl die Bahn dort hart wie Granit ist.
Bundesländerligen/Salzburg

 

17.03.2018

Wien:

Gleich drei gehörlose Kegler kamen am Freitag in de ASKÖ-Liga Rot zum Einsatz. Manfred musste dort aushelfen, da ein Spieler ausfiel. Doch auch er konnte gegen die haushohe Niederlage von 8:0 nichts ausrichten. Mannschaftsbester wurde Walter Vala mit 533 Holz.

Bundesländerligen/Wien

 

16.03.2018

Nach dem 5:1-Heimsieg gegen Bruck gab es für die Grazer jetzt 2 Tage später eine 5:1-Auswärtsniederlage gegen Picis Tragöss. Stärkster Mann der Grazer wieder einmal mehr Peter Friedberger mit 566. Er holte auch den einzigen Punkt.

Bundesländerligen/Steiermark

 

Oberösterreich:
Debakel für Ivan & Co. in Linz bei der BV Landesregierung auf der Gugl. Sie schlitterten in eine 0:6-Niederlage.

OÖ Landesliga

 

15.03.2018

Oberösterreich:

Der neue Tabellenführer heißt jetzt Linz AG Sport 1 !
In einem packenden Kampf bezwangen sie daheim Post SV Linz und rangen sie 6:0 nieder. Gratulation dem Mannschaftskönig Bodo zu 550 Holz!
OÖ Landesliga-Ost

 

Wien:

Franz-Josef Pamer erlitt in der ASKÖ-Liga Gelb eine unglückliche Niederlage mit seiner Mannschaft. Nur 6 Holz fehlten, um den Sieg zu erringen. So stand es letztendlich nur 3:5.

Bundesländerligen/Wien

 

14.03.2018

Tirol:

Die Tiroler mit Wernerle und Kurt fuhren gegen Wattens auswärts eine Nullnummer ein. Kein einziger Punkt gelang ihnen, obwohl alle bis auf einen durchaus über 500 lagen. 

Bundesländerligen/Tirol

 

 

Steiermark:
In der Steiermark gab es wieder einen Heimsieg zu verzeichnen. Kurios, dass ausgerechnet der Mannschaftskönig der Grazer, Peter Friedberger, als Einziger der Mannschaft keinen Punkt abholen konnte trotz starker 551 (!)

Bundesländerligen/Steiermark

13.03.2018

Oberösterreich:
Gegen die Lambacher war es für Ivan & Co. ein Ritt wie auf Teufels Hörnern. So knapp daran und doch noch 2:4 verloren. Mann des Tages bei den Braunauern wieder einmal Ivan mit 571 Holz. Gratulation zum Mannschaftskaiser!

OÖ Landesliga

 

Wien:

Manfred und Walter Vala kämpften beide gegen den Abstieg ihrer Mannschaft im Spiel gegen die starken Simmeringer Postler. Während Walter einen Punkt machen konnte, ging Manfred dagegen trotz 536 leer aus. Das Spiel endete mit 4:4 unentschieden.

Bundesländerligen/Wien

 

Kärnten:

VAS Villach wurde von Robert Pucher und Rupert Bicking daheim vernichtend mit 6:0 geschlagen. Einzelergebnisse aber eher lau - Pucher 512, Bicking 491. Wohl eine harte Bahn, auch für die Villacher selber...

Bundesländerligen/Kärnten

 

 

 

 

12.03.2018

Oberösterreich:

Endlich landete die Mannschaft rund um Loisl auswärts gegen Bregenz einen Sieg und das gleich mit 6:2. Damit ist die Abstiegsgefahr vorerst gebannt, auch wenn man knapp vor dem Kellereingang steht...
Bundesliga-West

 

Tirol:

Bei den Tirolern setzte es wieder eine Heim-Niederlage. Kurt Rieser schaffte einen Punkt mit einem guten Ergebnis von 537. Wernerle blieb unter 500 und ging punktemäßig natürlich leer aus.

Bundesländerligen/Tirol

 

Burgenland:

Als einzigem von den Schlainingern gelang es nur Markus, den Punkt zu ergattern.
Die Schlaininger hatten Riesenpech, als sie nur mit einem Holz weniger verloren. Ansonsten Unentschieden!

Bundesländerligen/Burgenland

 

 

09.03.2018

Oberösterreich:
Fast alle Punkte gingen an die Braunauer beim 5:1-Heimsieg gegen die grün-weißen Micheldorfern Nummero Zwo, die danach nur mehr käsebleich aussahen. Zum 6. Punkt fehlte ein winziges Mehrhölzchen bei den Braunauern. Ivan wieder super - 537 Holz!

OÖ Landesliga

 

Die 2er-Bahn des Magistrats Steyr erwies sich nicht nur als ungemein zeitraubend, auch als besonders hart, wie Andi am eigenen Leib spüren musste. Trotzdem holte er einen Punkt trotz schwachen Ergebnisses. Dabei hatte er noch gezählte 4 Holz weniger als sein Gegner und rettete sich über die Satzpunkte. Linz-AG musste leider ohne Sieg aus Steyr wieder abziehen. Der 2. Tabellenplatz ist aber nicht in Gefahr.
OÖ Landesliga-Ost

 

 

08.03.2018

Wien:
Freud und Leid bei den Wienern:

In der ASKÖ-Liga Gelb gewann zwar die Mannschaft von Pamer 6:2, er selbst konnte jedoch keinen Punkt machen und kratzte zudem noch mit 499 am 500er.

 

Sepp Schiel erging es mit seiner Mannschaft im Auswärtsspiel in Simmering auch nicht gerade gut. Die Mannschaft verlor zwar 3:5, Schiel aber holte immerhin einen der 3 Punkte mit immerhin 519.

Bundesländerligen/Wien

 

Steiermark:
Im Auswärtsspiel gegen Polizei SV Leoben gab es für die Grazer eine empfindliche 1:5-Niederlage. Die Polizeibahn war hart wie die Bullen dort zu knacken. Für den einzigen Punkt sorgte Georg Friedberger. Ali diesmal sogar besser als Peter Friedberger und mit 515 Mannschaftskönig. Oh Wunder....

Bundesländerligen/Steiermark

 

 

 

07.03.2018

Wien:
Im Wiener Derby zwischen GÖC 1 und GÖC 2 am Montag waren Manfred und Walter Vala für GÖC 1 im Einsatz. Ihr Ergebnis eher lau, ihre Mannschaft gewann aber 8:0.

Bundesländerligen/Wien

 

05.03.2018

Oberösterreich:

Loisls Mannschaft Kremstalerhof landete gegen Kegelkasino Hallein eine bittere 3:5-Niederlage. Loisl selbst hatte einen rabenschwarzen Tag mit nur 497.
Bundesliga-West

 

Kärnten:

Robert Pucher stärkster Spieler im Heimspiel gegen Philips Klagenfurt mit stolzen 551. Bicking eher lau mit 501. Sie verloren aber noch 2:4.

Bundesländerligen/Kärnten

 

Salzburg:
Gegen den KC Salzburg war für den ASV wieder der Ofen aus nach dem Kantersieg zuletzt. Brandstätter (536) und Waltl (529) aber nicht gerade schlecht. Zum Sieg fehlte ihrer Mannschaft gerade mal 60 Holz.
Bundesländerligen/Salzburg

 

Tirol:

Die Innsbrucker mit Wernerle und Kurt Rieser an der Spitze wendeten mit einem 6:2-Auswärtssieg gegen Telfs den drohenden Abstieg ab.

Bundesländerligen/Tirol

 

Burgenland:

Obwohl die Schlaininger mit Marolt und Markus auswärts gegen Siegendorf 5:1 gewannen, gab es bei keinem einzigen von beiden Mannschaften einen 500er (!)

Bundesländerligen/Burgenland

 

 

 

 

02.03.2018

Oberösterreich:
Pech hatte Ivan in Linz beim Auswärtsspiel von Braunau gegen Kremstalerhof. Er hatte zwar mehr Holz als sein Gegner, verlor aber dennoch nach Satzpunkten.

OÖ Landesliga

 

Gegen ASKÖ Steyr 3 hatte Linz AG Sport 1 wenig Mühe im Heimspiel zuletzt. Die Steyrer gingen 1:5 unter.  Andi überzeugte mit 520 und einem Punkterl, Bodo hatte mit 522 etwas mehr, doch den Punkt sah er leider nicht. Tut nichts, die Mannschaft gewann und das ist nun einmal mehr wert.
OÖ Landesliga-Ost

 

Wien:
Pamer und Schiel jeweils unter 500 beim 7:1-Kantersieg gegen die blau-gelben Kanarienvögel...

Bundesländerligen/Wien

 

 

28.02.2018

Steiermark:
Der GSZ Graz schlug im Heimspiel Tabellen-Spitzenreiter Leoben.
Das hatte er vor allem "Familie" Friedberger zu verdanken. Sowohl Vater als auch Sohn erkämpften beide Spielpunkte samt Mannschaftspunkte.
Etwas schwach diesmal Franz Rampre.Fink, der über 485 nicht hinaus kam.

Bundesländerligen/Steiermark

 

27.02.2018

Wien:
Gestern spielten 3 GL in der Wiener Meisterschaft. Zum einen Manfred - unser Legionär, und Walter Vala für den SK GÖC. Zum anderen Günther Adelsberger für Floridsdorf/Stammersdorf.  Während Vala den vollen Punkt gegen Adelsberger einfuhr, musste Manfred gegen Eigl Haare lassen. Fiel ihm nicht schwer, denn er hatte keine mehr. SK GÖC gewann mit einer guten Portion Glück noch 6:2. Am Ende entschieden 13 Mehrholz über Sieg oder Remis.

Bundesländerligen/Wien

 

 

26.02.2018

Oberösterreich:

Gegen Bludenz bissen sich Loisl & Co. auswärts die Zähne aus. Nur zwei Punkte konnten sie aus Vorarlberg entführen. Bei den "Entführern" Loisl trotz 524 leider nicht dabei...
Bundesliga-West

 

Kärnten:

Robert Pucher brachte im Heimspiel gegen LKH Klagenfurt stolze 555 zusammen, während sein Kollege Bicking mit 496 etwas hängen blieb. Trotzdem siegten sie mit 5:1.

Bundesländerligen/Kärnten

 

Burgenland:

Kleine Sensation aus dem Burgenland: Markus erzielte 540 (!) im Heimspiel gegen Andau. Marolt nur um 2 Kegel mehr. Klar, dass das Spiel 6:0 gewonnen wurde. Bravo!

Bundesländerligen/Burgenland

 

Salzburg:
Waltl (534) und Brandstätter (549) putzten auswärts Bischofshofen gründlich mit 7:1!
Bundesländerligen/Salzburg

 

Tirol:

Wernerle erzielte gegen Jenbach immerhin einen Punkt beim 6:2-Heimsieg, während Kurt Rieser mit 491 punktemäßig leer ausging. Vermutlich kreisten seine Gedanken dabei um sein kürzlich geborenes Enkelkind... ;-)

Bundesländerligen/Tirol

 

Wien:
Franz-Josef Pamer leider wieder mal im Tiefflug: Gegen Patria erreichte er nur 488 und verlor mit seiner Mannschaft gar 0:8!

Bundesländerligen/Wien

 

 

 

23.02.2018

Steiermark:
Der GSZ Graz war diesmal echt stark im Auswärtsspiel gegen ESV Leoben! Jammerschade, dass ihr Traumergebnis nicht auch mit einem Sieg belohnt wurde.
Sie waren nahe daran, dem Tabellen-Spitzenreiter beide Punkte abzuknöpfen. Nur 14 Kegel hinderten sie daran.
Ali übrigens mit 537 diesmal hervorragend. Er wurde damit auch mit einem Spielpunkt belohnt. Peter Friedberger verlor sein Spiel trotz eindrucksvoller 561 noch mit 5 Kegel. Der Mannschaftsschnitt der Grazer kann sich mit 535 auch sehen lassen - Congratulations!

Bundesländerligen/Steiermark

 

 

20.02.2018

Oberösterreich:
Für Loisl gab es ein glückliches Remis beim Auswärtsspiel mit Kremstalerhof gegen Schneegattern.

Bundesliga-West

 

 

Wien:

In der 1. Wr. LL hatte es der SK GÖC I mit der starken Truppe von KSV Wien auswärts zu tun.  Leider zeigte nur Manfred als einziger von allen Schwäche und das Spiel musste mit 2:6 verloren gegeben werden.  Sein Mannschaftsskollege Walter Vala hatte zwar 548, bleib aber auch punktelos, da sein Gegner knapp 600 erzielte.

Auch beim nächsten Spiel von SK GÖC I gab es eine Niederlage, diesmal auf der Heimbahn. Manfred als Schwächster der Mannschaft nur 514, Vala dagegen etwas besser mit 519.

Sepp Schiel war letzte Woche 2 x im Einsatz, beide Male aber 0 Punkte Ausbeute für ihn. Er wurde danach krank und konnte bei der ASKÖ-Einzelmeisterschaft am Sonntag nicht mehr antreten.

Franz-Josef Pamer blieb beim 7:1-Kantersieg seiner Mannschaft leider auch punktlos trotz guter 513 im Ergebnis.

Bundesländerligen/Wien

 

 

11.02.2018

Oberösterreich:
Die Braunauer besiegten ASKÖ-Steyr mit 5:1. Ivan leider punktelos trotz immerhin 505.

OÖ Landesliga

Andi und Bodo sehr stark beim Kantersieg gegen Hargelsberg 2!
OÖ Landesliga-Ost

Loisls Mannschaft Kremstalerhof fuhr daheim eine hohe Niederlage mit 2:6 gegen GW Micheldorf ein.
Bundesliga-West

 

Tirol:
Für Kurt und Werner war der KC Katzenberger wieder eine Schuhnummer zu groß - 2:6-Niederlage auswärts...
Bundesländerligen/Tirol

 

Kärnten:

Beim Heimspiel gegen Kelag punkteten sowohl Pucher als auch Bicking beim 4,5:1,5-Sieg. In der nächsten Runde allerdings eine hohe Niederlage gegen Spittal/Drau auswärts mit 0,5:5,5. Den einzigen halben Punkt für die Kärntner LR "schnorrte" sich Bicking.

Bundesländerligen/Kärnten

 

Burgenland:

Nach langer Zeit wieder mal ein Spiel aus dem Burgenland zu sehen, wo Momo und Marolt dabei waren. Sie verloren allerdings gegen Mattersburg mit 2:4.

Bundesländerligen/Burgenland

 

04.02.2018

Oberösterreich:
Ivans Mannschaft gewann auswärts gegen ASKÖ Steyr 1 mit 5:1. Alle seiner Mannschaft holten Punkte, nur Ivan selber blieb leider punktelos trotz nicht schlechter 514. Immerhin hatte er es aber mit  dem stärksten der Gegner zu tun.

OÖ Landesliga

 

Salzburg:
Für die Soizburga gings diesmal auswärts gegen SC Team 81, die der ASV Salzburg mit Waltl und Brandstätter an der Spitze regelrecht verprügelte. Zwar etwas knapp mit 5:3 und wenigen Holz Unterschied, aber doch. Waltl hatte stolze 542 auszuweisen, ein hörender Mannschaftskollege jedoch nur 397. Da ists ein Wunder, dass der ASV überhaupt gewann.
Bundesländerligen/Salzburg

 

 

Tirol:

Und wieder schafften es Wernerle und Kurt, bei der 2:6-Niederlage ihrer Mannschaft gegen Schwaz als einzige die Trostpunkte zu holen. Eine Kuriosität sei noch bemerkt: Sowohl Wernerle als auch Kurt hatten das selbe Ergebnis wie auch zwei ihrer Mannschaftskollegen. Beim Punkte machen waren sie aber glücklicher...

Jetzt geht es in die Semesterferien. Eine Woche Spielpause für alle!

Bundesländerligen/Tirol

 

31.01.2018

Wien:

Josef Schiel entpuppte sich als stärkster Spieler seiner Mannschaft in der ASKÖ-Liga gegen Westbahn auswärts, wo das Spiel 6:2 gewonnen wurde.. Mit 522 Holz krönte er sich zum Mannschaftskönig!  

Bundesländerligen/Wien

 

29.01.2018

Salzburg:
Es ist vollbracht, der 2. Sieg um den Salzburger Wanderpokal ist unser!

Beim Mozart-Kegelturnier am 27. Jänner in Salzburg schafften es Bogdan Preda, Alois Standhartinger, Ivan Bajic und Manfred Weidner, den Wanderpokal wieder an sich zu reissen und nach Linz zu entführen.
Im Sprint waren gleich drei Linzer im Finale! Ivan wurde Zweiter, Bogdan holte sich den 3. Platz. Manfred Weidner blieb leider nur Blech, aber Hauptsache, im Finale mit dabei gewesen.

WP Mozart Salzburg

Oberösterreich:
Linz AG siegte auswärts gegen Imtech knapp mit 4:2. Bodo mit 534 Zweitbester seiner Mannschaft!

OÖ Landesliga Ost

 

Steiermark:
Wieder eine Abfuhr holten sich die Grazer beim Auswärtsspiel gegen ihren Angstgegner Mayr-Melnhof mit 1:5. Nur Georg Friedberger schaffte den Ehrenpunkt, während sein Vater Pech hatte und Rampre-Fink nur kanpp am Punkt vorbeisegelte...

Bundesländerligen/Steiermark

 

Wien:

Manfreds Mannschaft siegte auch weiterhin in der Frühjahsrunde. Zuhause bog man diesmal die starken Internationalen mit 6:2, bevor es in die Semesterferien geht.

Franz-Josef Pamer erreichte in der ASKÖ-Liga Gelb ein starkes Ergebnis - 592 (!), während sein Mannschaftskollege Josef Schiel beim Auswärts-Kantersieg gegen Siemens punktelos blieb.

Walter Vala holte sich mit 504 zwar einen Punkt, verlor aber mit seiner Mannshcaft gegen die starken Simmeringer Postler.

Bundesländerligen/Wien

 

21.01.2018

Salzburg:
Die Saalfeldner scheinen es geradezu auf unentschiedene Ausgänge bei den Spielen abgesehen zu haben. Wie ihre Bundesliga-Mannschaft gestern in Linz bei Kremstalerhof, holte sich ihre 3. Mannschaft beim ASV Salzburg ebenfalls ein Remis! Beide GL - Brandstätter und Waltl - konnten für dne ASV Punkte einstreifen und noch zwei ihrer hörende Spielerkollegen dazu. Trotzdem Remis, da dem ASV im Gesamtergebnis nur 2 (!) Holz fehlten...

Bundesländerligen/Salzburg

 

Oberösterreich:
Nur ein Remis gab es beim Heimspiel von Loisls Mannschaft Kremstalerhof gegen Saalfelden. Pech für Loisl: Er verlor sein Spiel trotz Mehrkegel gegen den Lauckner, der ihm im letzten Satz um 1 Holz voraus war. Sonst hätte Loisls Mannschaft gewonnen!

Bundesliga-West

 

Tirol:
Bei der 2:6-Niederlage ihrer Mannschaft gegen Wörgl holten Werner und Rieser als Einzige beide Punkte! Gehörlose Kegler sind eben besser als Hörende ;-)

Bundesländerligen/Tirol

 

 

Kärnten:
Pucher & Co gewannen im Heimspiel gegen Bodensdorf 5:1. Bicking wieder back im Kegelzirkus! Erreichte gleich 515, während Pucher nur 498 hatte. Kurios: Puchers Gegner hatte nur 488, streifte trotzdem den Punkt mit 3:1 ein....

Bundesländerligen/Kärnten

 

19.01.2018

Steiermark:
Auch das zweite Spiel des neuen Jahres ging für Friedberger/Friedberger & Co in die Hose. 1-5-Heimniederlage gegen Mayr-Melnhof.

Bundesländerligen/Steiermark

 

Oberösterreich:
Einen 6:0-Kantersieg zauberte Andi mit seiner Mannschaft aus dem Hut gegen Polizei SV Linz. Da macht es nichts, dass Andi diesmal Ergebnismäßig nicht auf voller Höhe war. Hauptsache, alle Punkte sind abgeholt und aufgegessen...

OÖ Landesliga-Ost

 

Ivan erreichte mit Braunau einen 5:1-Heimsieg über Micheldorf 3. Zwar erzielten nur seine Mannschaftskollegen die Punkte, aber Ivan konnte immerhin mit 510 zum guten Ergebnis der Mannschaft beisteuern. 

OÖ Landesliga

 

 

14.01.2018

Tirol:
Der SW Innsbruck mit Rieser und unserem Wernerle erlitt im Eröffnungsspiel zur Frühjahrsrunde mit 1:7 eine schmerzhafte Niederlage. Für den einzigen Punkt sorgte eben Wernerle mit 505. Rieser hatte das gleiche Ergebnis, ging aber punktemäßig leer aus...

Bundesländerligen/Tirol

 

Oberösterreich:
Andi & Co. schafften es gerade noch, das Auswärtsspiel gegen Post Steyr 2 nach zwei verlorenen Spielen doch noch umzudrehen und 4:2 zu gewinnen!

OÖ Landesliga-Ost

 

Mit einem wahren Hammersieg begann für Ivan und seiner Mannschaft das Neue Jahr: Sie gewannen gegen Schneegattern daheim 6:0. Ivan erreichte dabei als Mannschaftsbester stolze 553. Pranken geschüttelt, Mann!

OÖ Landesliga

 

Wien:

Pamer machte beim Auswärtsspiel in der ASKÖ-Liga Gelb einen der beiden Punkte, die seine Mannschaft beim verlorenen 2:6-Spiel gegen Herz/Patria erzielen konnte.

 

Im Heimspiel der 3. Wiener Landesliga gegen den SV Bäder gelang Vala gerade noch ein Punkt, während Schiel leer ausging. Trotzdem gewann ihre Mannscht knapp mit 9 Holz Vorsprung und 5:3.

Für Manfred hingegen setzte es im ersten Spiel des Neuen Jahres auswärts eine Niederlage gegen die Wiener Linien mit 2:6. Doch konnte er sich wenigstens mit einem gewonnen Punkt und 523 Holz trösten.
Bundesländerligen/Wien

 

Steiermark:
Der GSZ Graz verlor im Auswärtsspiel gegen Mürzzuschlag 2:4. Nur Georg Friedberger (518) und Rampre-Fink (553!) machten die Punkte für ihre Mannschaft.

Bundesländerligen/Steiermark

 

08.01.2018

Oberösterreich:
Das erste Bundesligaspiel von unserem Loisl verlief fast so super, wie Hirschers Siegeslauf zuletzt. Loisl Mannschaft, der KSK Kremstalerhof, gewann auswärts in Vorarlberg gegen Hard mit 6:2 und 57 Holz Vorsprung. Loisl selbst erreichte als Zweitbester der Mannschaft hervorragende 571! Herzliche Gratulation!

Bundesliga-West