Letzte Aktualisierungen:

19.02.2018

Wien:

In der 1. Wr. LL hatte es der SK GÖC I mit der starken Truppe von KSV Wien auswärts zu tun.  Leider zeigte nur Manfred als einziger von allen Schwäche und das Spiel musste mit 2:6 verloren gegeben werden.  Sein Mannschaftsskollege Walter Vala hatte zwar 548, bleib aber auch punktelos, da sein Gegner knapp 600 erzielte.

Sepp Schiel war diese Woche 2 x im Einsatz, beide Male aber 0 Punkte Ausbeute für ihn. Er wurde danach krank und konnte bei der ASKÖ-Einzelmeisterschaft am Sonntag nicht mehr antreten.

Franz-Josef Pamer blieb beim 7:1-Kantersieg seiner Mannschaft leider auch punktlos trotz guter 513 im Ergebnis.

Bundesländerligen/Wien

 

 

11.02.2018

Oberösterreich:
Die Braunauer besiegten ASKÖ-Steyr mit 5:1. Ivan leider punktelos trotz immerhin 505.

OÖ Landesliga

Andi und Bodo sehr stark beim Kantersieg gegen Hargelsberg 2!
OÖ Landesliga-Ost

Loisls Mannschaft Kremstalerhof fuhr daheim eine hohe Niederlage mit 2:6 gegen GW Micheldorf ein.
Bundesliga-West

 

Tirol:
Für Kurt und Werner war der KC Katzenberger wieder eine Schuhnummer zu groß - 2:6-Niederlage auswärts...
Bundesländerligen/Tirol

 

Kärnten:

Beim Heimspiel gegen Kelag punkteten sowohl Pucher als auch Bicking beim 4,5:1,5-Sieg. In der nächsten Runde allerdings eine hohe Niederlage gegen Spittal/Drau auswärts mit 0,5:5,5. Den einzigen halben Punkt für die Kärntner LR "schnorrte" sich Bicking.

Bundesländerligen/Kärnten

 

Burgenland:

Nach langer Zeit wieder mal ein Spiel aus dem Burgenland zu sehen, wo Momo und Marolt dabei waren. Sie verloren allerdings gegen Mattersburg mit 2:4.

Bundesländerligen/Burgenland

 

04.02.2018

Oberösterreich:
Ivans Mannschaft gewann auswärts gegen ASKÖ Steyr 1 mit 5:1. Alle seiner Mannschaft holten Punkte, nur Ivan selber blieb leider punktelos trotz nicht schlechter 514. Immerhin hatte er es aber mit  dem stärksten der Gegner zu tun.

OÖ Landesliga

 

Salzburg:
Für die Soizburga gings diesmal auswärts gegen SC Team 81, die der ASV Salzburg mit Waltl und Brandstätter an der Spitze regelrecht verprügelte. Zwar etwas knapp mit 5:3 und wenigen Holz Unterschied, aber doch. Waltl hatte stolze 542 auszuweisen, ein hörender Mannschaftskollege jedoch nur 397. Da ists ein Wunder, dass der ASV überhaupt gewann.
Bundesländerligen/Salzburg

 

 

Tirol:

Und wieder schafften es Wernerle und Kurt, bei der 2:6-Niederlage ihrer Mannschaft gegen Schwaz als einzige die Trostpunkte zu holen. Eine Kuriosität sei noch bemerkt: Sowohl Wernerle als auch Kurt hatten das selbe Ergebnis wie auch zwei ihrer Mannschaftskollegen. Beim Punkte machen waren sie aber glücklicher...

Jetzt geht es in die Semesterferien. Eine Woche Spielpause für alle!

Bundesländerligen/Tirol

 

31.01.2018

Wien:

Josef Schiel entpuppte sich als stärkster Spieler seiner Mannschaft in der ASKÖ-Liga gegen Westbahn auswärts, wo das Spiel 6:2 gewonnen wurde.. Mit 522 Holz krönte er sich zum Mannschaftskönig!  

Bundesländerligen/Wien

 

29.01.2018

Salzburg:
Es ist vollbracht, der 2. Sieg um den Salzburger Wanderpokal ist unser!

Beim Mozart-Kegelturnier am 27. Jänner in Salzburg schafften es Bogdan Preda, Alois Standhartinger, Ivan Bajic und Manfred Weidner, den Wanderpokal wieder an sich zu reissen und nach Linz zu entführen.
Im Sprint waren gleich drei Linzer im Finale! Ivan wurde Zweiter, Bogdan holte sich den 3. Platz. Manfred Weidner blieb leider nur Blech, aber Hauptsache, im Finale mit dabei gewesen.

WP Mozart Salzburg

Oberösterreich:
Linz AG siegte auswärts gegen Imtech knapp mit 4:2. Bodo mit 534 Zweitbester seiner Mannschaft!

OÖ Landesliga Ost

 

Steiermark:
Wieder eine Abfuhr holten sich die Grazer beim Auswärtsspiel gegen ihren Angstgegner Mayr-Melnhof mit 1:5. Nur Georg Friedberger schaffte den Ehrenpunkt, während sein Vater Pech hatte und Rampre-Fink nur kanpp am Punkt vorbeisegelte...

Bundesländerligen/Steiermark

 

Wien:

Manfreds Mannschaft siegte auch weiterhin in der Frühjahsrunde. Zuhause bog man diesmal die starken Internationalen mit 6:2, bevor es in die Semesterferien geht.

Franz-Josef Pamer erreichte in der ASKÖ-Liga Gelb ein starkes Ergebnis - 592 (!), während sein Mannschaftskollege Josef Schiel beim Auswärts-Kantersieg gegen Siemens punktelos blieb.

Walter Vala holte sich mit 504 zwar einen Punkt, verlor aber mit seiner Mannshcaft gegen die starken Simmeringer Postler.

Bundesländerligen/Wien

 

21.01.2018

Salzburg:
Die Saalfeldner scheinen es geradezu auf unentschiedene Ausgänge bei den Spielen abgesehen zu haben. Wie ihre Bundesliga-Mannschaft gestern in Linz bei Kremstalerhof, holte sich ihre 3. Mannschaft beim ASV Salzburg ebenfalls ein Remis! Beide GL - Brandstätter und Waltl - konnten für dne ASV Punkte einstreifen und noch zwei ihrer hörende Spielerkollegen dazu. Trotzdem Remis, da dem ASV im Gesamtergebnis nur 2 (!) Holz fehlten...

Bundesländerligen/Salzburg

 

Oberösterreich:
Nur ein Remis gab es beim Heimspiel von Loisls Mannschaft Kremstalerhof gegen Saalfelden. Pech für Loisl: Er verlor sein Spiel trotz Mehrkegel gegen den Lauckner, der ihm im letzten Satz um 1 Holz voraus war. Sonst hätte Loisls Mannschaft gewonnen!

Bundesliga-West

 

Tirol:
Bei der 2:6-Niederlage ihrer Mannschaft gegen Wörgl holten Werner und Rieser als Einzige beide Punkte! Gehörlose Kegler sind eben besser als Hörende ;-)

Bundesländerligen/Tirol

 

 

Kärnten:
Pucher & Co gewannen im Heimspiel gegen Bodensdorf 5:1. Bicking wieder back im Kegelzirkus! Erreichte gleich 515, während Pucher nur 498 hatte. Kurios: Puchers Gegner hatte nur 488, streifte trotzdem den Punkt mit 3:1 ein....

Bundesländerligen/Kärnten

 

19.01.2018

Steiermark:
Auch das zweite Spiel des neuen Jahres ging für Friedberger/Friedberger & Co in die Hose. 1-5-Heimniederlage gegen Mayr-Melnhof.

Bundesländerligen/Steiermark

 

Oberösterreich:
Einen 6:0-Kantersieg zauberte Andi mit seiner Mannschaft aus dem Hut gegen Polizei SV Linz. Da macht es nichts, dass Andi diesmal Ergebnismäßig nicht auf voller Höhe war. Hauptsache, alle Punkte sind abgeholt und aufgegessen...

OÖ Landesliga-Ost

 

Ivan erreichte mit Braunau einen 5:1-Heimsieg über Micheldorf 3. Zwar erzielten nur seine Mannschaftskollegen die Punkte, aber Ivan konnte immerhin mit 510 zum guten Ergebnis der Mannschaft beisteuern. 

OÖ Landesliga

 

 

14.01.2018

Tirol:
Der SW Innsbruck mit Rieser und unserem Wernerle erlitt im Eröffnungsspiel zur Frühjahrsrunde mit 1:7 eine schmerzhafte Niederlage. Für den einzigen Punkt sorgte eben Wernerle mit 505. Rieser hatte das gleiche Ergebnis, ging aber punktemäßig leer aus...

Bundesländerligen/Tirol

 

Oberösterreich:
Andi & Co. schafften es gerade noch, das Auswärtsspiel gegen Post Steyr 2 nach zwei verlorenen Spielen doch noch umzudrehen und 4:2 zu gewinnen!

OÖ Landesliga-Ost

 

Mit einem wahren Hammersieg begann für Ivan und seiner Mannschaft das Neue Jahr: Sie gewannen gegen Schneegattern daheim 6:0. Ivan erreichte dabei als Mannschaftsbester stolze 553. Pranken geschüttelt, Mann!

OÖ Landesliga

 

Wien:

Pamer machte beim Auswärtsspiel in der ASKÖ-Liga Gelb einen der beiden Punkte, die seine Mannschaft beim verlorenen 2:6-Spiel gegen Herz/Patria erzielen konnte.

 

Im Heimspiel der 3. Wiener Landesliga gegen den SV Bäder gelang Vala gerade noch ein Punkt, während Schiel leer ausging. Trotzdem gewann ihre Mannscht knapp mit 9 Holz Vorsprung und 5:3.

Für Manfred hingegen setzte es im ersten Spiel des Neuen Jahres auswärts eine Niederlage gegen die Wiener Linien mit 2:6. Doch konnte er sich wenigstens mit einem gewonnen Punkt und 523 Holz trösten.
Bundesländerligen/Wien

 

Steiermark:
Der GSZ Graz verlor im Auswärtsspiel gegen Mürzzuschlag 2:4. Nur Georg Friedberger (518) und Rampre-Fink (553!) machten die Punkte für ihre Mannschaft.

Bundesländerligen/Steiermark

 

08.01.2018

Oberösterreich:
Das erste Bundesligaspiel von unserem Loisl verlief fast so super, wie Hirschers Siegeslauf zuletzt. Loisl Mannschaft, der KSK Kremstalerhof, gewann auswärts in Vorarlberg gegen Hard mit 6:2 und 57 Holz Vorsprung. Loisl selbst erreichte als Zweitbester der Mannschaft hervorragende 571! Herzliche Gratulation!

Bundesliga-West